Praktikant (m/w/d) im Bereich Förderung von nachhaltigen Textil-Lieferketten

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
Bonn, Germany
Position Type: 
Internship
Organization Type: 
Government
Experience Level: 
Not Specified
Degree Required: 
Advanced Degree (Master's or JD)
Languages Required: 
German and English

EXPIRED

Please note: this job post has expired! To the best of our knowledge, this job is no longer available and this page remains here for archival purposes only.

Tätigkeitsbereich

Die Textil- und Bekleidungsindustrie hat sich in vielen Entwicklungs- und Schwellenländern zu einem wichtigen Wirtschaftszweig entwickelt, der insgesamt mehr als 60 Mio. Menschen, insbesondere Frauen, Arbeitsplätze und Einkommen bietet. Gleichzeitig ist der Sektor jedoch von prekären Arbeitsbedingungen geprägt, die sich in der Nichteinhaltung von menschenrechtlichen, sozialen und ökologischen Standards widerspiegeln.Das Ziel des Sektorvorhabens Förderung von Multi-Akteurs-Projekten für nachhaltige Textil-Lieferketten ist es dazu beizutragen, globale Lieferketten in der Textil- und Bekleidungsindustrie nachhaltiger zu gestalten. Zu diesem Zweck unterstützen wir Kooperationen zwischen privaten, staatlichen und zivilgesellschaftlichen Akteuren zur Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche und konzeptionelle Zuarbeit bei den im Rahmen des Vorhabens anfallenden Aktivitäten der verschiedenen thematischen Projektgruppen zur Förderung von Nachhaltigkeitsstandards in der textilen Lieferkette
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen, des Informations- und Wissensmanagements, des Wirkungsmonitorings und des Finanzmanagements des Vorhabens
  • Unterstützung bei der Erstellung von Publikationen und bei der Außendarstellung des Sektorvorhabens

Ihr Profil

  • Fortgeschrittenes Studium bzw. Studienabschluss in Wirtschafts-/Gesellschaftswissenschaften oder im Bereich Textilien-/ Nachhaltigkeitsmanagement (oder eine vergleichbare Fachrichtung)
  • Erste Berufserfahrung gesammelt
  • Erfahrung in der Veranstaltungsorganisation ist vorteilhaft
  • Ihr Deutsch und Englisch sind in Wort und Schrift verhandlungssicher
  • Flexibilität und gute Organisationsfähigkeit gehören zu Ihren Stärken
  • Sie bringen gute Kommunikations- und Teamfähigkeit mit

Hinweise

Das Praktikum ist nur möglich, wenn Sie aktuell immatrikuliert sind, sich in einer Weiterbildung befinden, deren integraler Bestandteil die Absolvierung eines Praktikums ist oder der Studienabschluss zu Beginn des Praktikums nicht länger als 6 Monate zurückliegt.

Die monatliche Praktikantenvergütung beträgt €1.580,- (brutto).

Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen Herr Rabien ( ) zur Verfügung.